Archiv
Grundprinzipien des Selbstschutzes  
Deeskalierendes Einsatzmodell VAN  
Sicherheit im RTW  

18.11.2017

Eigensicherung für den Rettungsdienst

Ein Training für die Notärzte im Rettungsdienst Aachen

Am Samstag, den 18.11.2017 fand in den neuen Räumlichkeiten der frisch sanierten Hauptfeuerwache Aachen in der Stolberger Straße ein Deeskalations- und Eigenschutztraining für die Notärzte im Rettungsdienst Aachen (kurz NiRA) statt. Trainiert wurde nach den Prinzipien des deeskalierenden Einsatzmodells "VAN" (Vorbereitung-Aktion-Nachbereitung) der Polizei NRW (siehe Abbildung). Wie bereitet uns ein Alarmschreiben auf die jeweilige Situation vor und woran müssen wir im Vorfeld denken? Wie kann sich der Rettungsdienst sicher einer Person nähern und wie können wir das Umfeld im Auge behalten? Medizinische De-Briefings sind üblich, aber was ist mit einer Einsatznachbesprechung in Punkto Sicherheit und Eigenschutz? Wie sieht die Rechtslage aus? Diese und weitere Fragen wurden in diesem Seminar behandelt.

Toll, dass es auch Euch wieder Spaß gemacht hat. Wir wünschen Euch, dass ihr nach eurem Dienst wieder gesund nach Hause kommt.


zurück zur Übersicht